Was kombiniert man im kommenden Winter zu einem Jeansmini?

Hi, meine Freundin hat mir ihren Winter-Jeans-Minirock vermacht, weil sie schwanger ist. Ich weiss aber nicht, was ich im kommenden Winter dazu kombiniern könnte, weil ich von Mode nicht viel verstehe. Könnte ich eventuell eine schöne dicke Strumpfhose dazu kombinieren? Und dann noch hohe Stiefel? Würde das aussehen, oder eher nicht? Könnt ihr mir mit Tipps weiterhelfen? Vielen Dank für die Hilfe! LG Sandy29

Themen
Antworten (4)

Stiefel gehören zu einem Minirock einfach dazu. Ein schöner Strickpulli wäre angebracht.

Noch ein paar Ideen

Hallo Sandi und Sabine! Ich bin mit Sabines Ideen einverstanden! Alle Vorscläge hören sich ziemlich gut an! Es gibt viele viele möglichkeiten den Jeansmini zu kombinieren! Eine weite ist, mit Muster bedruckten Nylons, zB mit pünktchen oder Wellen. Strickpulover sehen auch schön aus zu Minis im Winter, da sie dem Outfit etwas Kontrast verleihen. Stulpen und/oder Dicke Strickleggins, ggf mit einem geflochtenen Design kommen auch super gut an. Oben würde ich Trenchcoats oder Mäntel tragen, die atwas länger sind. Lange Cardigans sehen auch super zum mini aus. Enge Rollkragepulover bieten dem Outfit viel Weiblichkeit, aber lassen es trotzdem Dezet wirken. Knallige Blazer sehen auch super zu neutralen Jeansröcken im Winter aus. LG Melissa

Miniröcke sind im Sommer aber immer noch am Schönsten

Ich bin es nochmal. Weil es eben schon um die unerfreuliche Jahreszeit Winter ging, freuen wir uns ersteinmal über die sommerlich-warmen Temperaturen. Denn eines ist klar : Einen luftig-kurzen Minirock im Sommer zu völlig nackten Beinen tragen zu können ist doch immer noch am Schönsten :) Denn ich will, dass meine Beine auch gesehen werden und so viel wie möglich von ihnen zeigen. Das Verstecken unter dickeren Strumpfhosen kommt ja leider wieder früh genug :(

LG Sabine

Miniröcke sind im Winter mein ständiger Begleiter

Hi, das ist sehr einfach. Ich z.B. trage dazu blickdichte Strumpfhosen in verschiedenen (bunten) Farben und Reiterstiefel, also Stiefel mit flacher Sohle bzw. solche mit einem nur sehr kleinen Absatz.
Will man mehr Bein zeigen gehen kurze Stiefeletten dazu natürlich auch. Diese Kombi ist absolut alltagstauglich. Wintershorts aus Tweed, Baumwolle oder Cord kann ich Dir übrigens nur empfehlen. Sie sind eine super-tolle und sehr schicke Abwechslung zum Mini und sehen äußerst weiblich und cool aus. So fahre ich auch ins Büro. Lange Hosen trage ich gar nicht, weil ich sie einfach nur langweilig finde.
Noch ein paar Styling-Tipps :
1) Probier doch auch mal einen Cordmini. Entweder aus feinem oder aus grobem Cord. Mit Stiefeln sieht das rustikal aus.
2) Ich trage im Winter sogar Miniröcke aus Wildleder (zu Stiefeln als " Country-Look ") und knielange (!) Röcke aus Glattleder zu Stiefeln oder Stiefeletten im Büro. So angezogen komme ich als einzige Rockträgerin unter lauter langen Hosen wirklich sehr sehr gut an, das kannst Du mir glauben. Denn ein Blickfang ist eine Frau im Rock eigentlich immer, ganz egal wie kurz er ist :)

Trau Dich einfach und berichte doch mal von Deinen Erfahrungen. Ich würde mich darüber freuen. Was trägst Du eigentlich jetzt im Sommer? Magst Du (Mini-) Röcke auch lieber als lange Hosen? Was dürft Ihr Frauen im Büro anziehen ?

LG Sabine

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren