Welche altbewährten Hausmittel helfen gegen Bauchschmerzen?

Scheinbar habe ich mir durch das Kantinenessen den Magen verdorben. Diese Nacht bin ich mit heftigen Bauchschmerzen aufgewacht und habe Durchfall. Gibt es altbewährte Hausmittel, die mir Linderung verschaffen können? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Lzzy

Antworten (3)

Letztlich helfen wirklich nur Magentropfen, Iberogast ist ganz gut und hilft schnell. Sobald der Körper sich selbst gereinigt hat, sollte man auch viel Trinken. Elektrolyte sind in dem Fall sehr wichtig und am besten ist ein Glas Wasser mit Salz oder eine lauwarme Instantbrühe, diese salzhaltigen Getränke helfen den Körper schneller, den Salzverlust wieder aufzubauen.

Magen-Darm-Probleme können auch schwerwiegender sein. Oft ist eine leichte Lebensmittelvergiftung damit verbunden. Man sollte auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Hausmittel gegen verdorbenen Magen

Schnell hilft da leider auch nichts. Man kann nur hoffen, dass man die schwer verdaulichen Speisen oder eben das Verdorbene schnell aus dem Körper bekommt. Durchfall und Erbrechen sind schon mal ganz gut. Um den Magen dann zu beruhigen ist Kamillentee und Zwieback immer wieder das beste und hilfreichste.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren