Welche Alternativen zu süßen Getränken gibt es, wie schafft man die Umstellung?

Meine Freundin trinkt dauernd nur süße und zuckerhaltige Getränke und entsprechend hat sie auch an Gewicht zugelegt.
Sie schafft aber die Umstellung auf Mineralwasser nicht.
Welche Alternativen hätte sie, damit sie von diesen gesüßten Getränken weg kommt?

Antworten (4)
Stevia

Gibt es vielleicht inzwischen Säfte mit Stevia? Denn Süßigkeiten mit Stevia gibt es schon.

Pures Wasser schmeckt mir auch nicht, aber es gibt doch so viele tolle Seesorten mit null Kalorien. Und Tee kann man kalt und warm trinken. Da soll sie sich mal eine schöne Sorte suchen, die ihr schmeckt. Ich trinke ja Apfel-Vanille am liebsten.

Es gibt auch Getränke, die nur ganz wenige Kalorien haben und trotzdem süß schmecken. Gibt es in jedem Supermarkt.

Saftschorle

Das ist ganz einfach: Statt Mineralwasser pur zu trinken, mischt sie sich das Wasser mit ihren bisherigen Getränken und reduziert dann allmählich den Anteil des zuckrigen Gsöffes zugunsten des Mineralwassers. Irgendwann hat sie sich dann an den Geschmack von reinem Wasser gewöhnt und will die Limos und Colas dann auch gar nicht mehr.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren