Welche Anzeichen deuten auf eine Lebensmittelvergiftung hin?

Heute Mittag habe ich mir in einer Bäckerei ein Thunfischbrötchen geholt und habe es mir schmecken lassen.Jetzt habe ich starke Bauchschmerzen und es ist mir furchtbar übel.Können das Anzeichen einer Lebensmittelvergiftung sein?Was kann ich tun?Bitte antwortet mir schnell!Vielen Gank! malada

Antworten (2)
Bei starken Bauchschmerzen immer zum Arzt gehen

Wenn man bei der Feuerwehr anruft und schildert, dass man starke Schmerzen im Bauchraum hat, läuten bei denen alle Alarmglocken und sie schicken sofort einen Rettungwagen samt Notart.
Bei diesen Bauchschmerzen kann es sich ja nicht nur um verhältnismäßig harmlose "Magenverrenkungen" handeln, sondern es könnte ein Darmverschluss, eine Blinddarmreizung oder (vor allem bei Frauen) ein Hinweis auf einen Herzinfarkt sein.
Mit den Lebensmitteln, die man kurz zuvor verzehrt hat, müssen diese Beschwerden nicht unbedingt zusammenhängen.

Lebensmittelvergiftung durch Thunfischbrötchen

Hallo,

ich habe noch nie von einer Lebensmittelvergiftung durch ein Thunfischbrötchen gehört - aber gut, kann ja möglich sein.
Die starken Bauchschmerzen und die Übelkeit könnten jedenfalls auf eine Vergiftung hindeuten, wobei es natürlich nicht ausgemacht ist, dass das tatsächlich von dem Brötchen und nicht von etwas anderem kam.

Wenn einem aber so schlecht wird, dann sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen oder sogar den Notarzt anrufen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren