Welche Impfungen werden von Krankenkassen normalerweise NICHT übernommen?

Nach dem Abi werde ich ein halbes Jahr durch die Welt (Asien, Australien und vielleicht noch Afrika)gondeln. Dazu sind viele Impfungen erforderlich. Mich würde jetzt mal interessieren, welche Impfungen für solche Reisen von Krankenkassen nicht übernommen werden. Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Sweetlady

Antworten (3)

Bei privaten Krankenkassen kann ich mir schon vorstellen, dass die für alle Impfkosten aufkommen.

Man muss zwar erst in Vorleistung gehen und die Reiseimpfungen selbst zahlen, aber dann kann man sich das Geld von einigen Kassen - wie der TK - erstatten lassen. Ob das aber für alle Impfungen gilt oder nur für einige, weiß ich leider nicht.

Unterschiedlich geregelt

Bei den gesetzlichen Krankenkassen kriegt man Impungen gegen Tetanus, Diphterie usw. erstattet. Bei den Reiseimpfungen ist das nicht so klar geregelt. Eigentlich muss man selber dafür aufkommen, aber manche Kassen übernehmen die Kosten dafür. Frag mal deine Krankenkasse, was die übernehmen und was nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren