Welche Mittel helfen gegen trockenes Haar?

Hallo Community!

Ich brauche dringend ein paar Tipps von euch und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt. Ich habe schon seit längerem sehr strohige und kaputte Haare und das ist trotz Spitzen schneiden leider auch nicht besser geworden. Ich muss allerdings täglich ein Glätteisen benutzen und befürchte, dass da das Problem liegt. Welche Mittel könnten helfen?

Antworten (3)

Stimmt, Olivenöl ist sehr gut für das Haar. Gerade bei trockenen spröden Haaren hilft das sehr gut.

Trockenes Haar

Gegen trockenes Haar hilft Olivenöl am besten. Einfach Olivenöl in das Haar geben und am besten über Nacht einwirken lassen. Ein Handtuch als Turban um den Kopf geschlungen erhöht das Einwirken des Öls.

Trockene Spitzen kann man auch zwischendurch mal mit Babyöl einreiben und anschließend wieder auswaschen. Glätteisen und Föhn sind nicht gerade gut für das Haar, dadurch wird es immer wieder trocken und spröde.

ronnykecks
Trockenes Haar

Hallo danma,

ich selbst bin Friseur und bei trockenem Haar liegt meist das Problem, wie Du selbst schon erkannt hast, bei Stylingprodukten mit erhöhter Hitze.
Brauchst Du es denn wirklich so dringend???
OK, nehmen wir an Du musst *grins*--
Als erstes nimm mal ein Hitzeschutz wie zum Beispiel von KMS California (http://www.haarpflege-california.de/KMS-California-flatout-Hot-Pressed-Spray-200-ml).
Dann machst Du Dir am besten jedes mal nach dem Haarewaschen eine richtig gute Kur darauf bis sich Deine Haare wieder erholt haben (http://www.haarpflege-california.de/KMS-California-silksheen-Conditioner-250-ml_1) .

Liebe Grüße und viel Erfolg,
Ronny

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren