Welche Rocklänge ist im Büro angebracht?

Wie lang oder wie kurz darf ein Rock fürs Büro sein? Habt ihr da einen Anhaltspunkt oder meint ihr es liegt auch an dem Bereich in dem man tätig ist und ob man mit Kunden zu tun hat oder nicht?

Themen
Antworten (7)
Finde ich nicht

Der Rock für's Büro darf nicht so lang sein, dass frau im Sitzen mit den Rollen des Bürostuhls Probleme bekommt.
Und höchstens so kurz, dass er im Sitzen gerade eben die Knie freigibt, am besten etwas länger, so dass die Knie gerade eben bedeckt sind.
Im Stehen ist das -je nach Länge der Beine- 2 Finger- bis eine Handbreit unterm Knie.

So kurz

Hmm so kurz wie möglich

HI

Hi. Ich denke dass es darauf ankommt wo du arbeitest und ob du mit Kunden zu tun hast. AUch wenn die Kleidung keine große Rolle im Büro spielt, würde ich trotzdem keinen Minirock anziehen. Wenn der Rock ein wenig überm Knie aufhört, find ich das absolut ok.

hotmaike
Denke auch

Das es auf den job ankommt, ich arbeite bei einer bank, da ist mini ein absolutes nogo.denke mal es ist schwer sowas zu verallgemeinern, schaue doch mal wie andere frauen bei dir aussehen oder frage einen vorgesetzten, man muss ja nicht ärger provozieren indem man es einfach macht.

Es kommt wirklich auf den Job an...

Es gibt natürlich Jobs, bei denen brauchst Du Dir darüber gar nicht erst nachzudenken, weil Du da sowieso die Betriebskleidung tragen musst: etwa bei Verkehrsunternehmen wie der Deutschen Bahn, als Verkäuferin in Discount-Ketten, als Polizistin, als Soldatin usw. Andererseits kenne ich auch eine Eisdiele, da tragen die Verkäuferinnen/ Kellnerinnen ganz offiziell praktisch pofreie Röckchen - "Kundenwerbung" sozusagen. Funktioniert übrigens hervorragend, besonders beim männlichen Teil der Bevölkerung.

In Berufen, wo frau in "zivil" zur Arbeit erscheint, da hängt es dann wirklich von einem sehr individuellen Mix aus Branche, Gegend und Führungsstil ab. Wenn Du im Banken- oder Versicherungsgewerbe tätig bist - vergiss den Minirock. Andererseits: Ich bin im akademischen Bereich tätig und in dieser urban-liberalen Atmosphäre war es für mich noch nie ein Problem, auch ein ganzes Stück kürzer als "knieumspielend" zu tragen. Wobei ich meine "breiten Gürtel" auch hier nicht trage sondern nur "after work".

Kommt auf den Job an

Selbstverständlich kommt es auf den Bereich und auch auf die Branche an.
Ganz klarer Anhaltspunkt: Etwa Kniehöhe. Damit machst du nichts falsch. Allgemein gilt: je höher die Position, desto exakter auf Kniehöhe ist der Rocksaum.

Viele Grüße
Micha

Rocklänge im Büro

Wenn keine Kleiderordnung im Büro vorgeschrieben ist, dann ist meiner Meinung nach die Rocklänge egal.
Ein Minnirock kann auch getragen werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren