Welche Ursachen können Ohrenschmerzen beim Tauchen haben?

Im normalen Leben habe ich keine Probleme mit den Ohren. Aber seit dieser Freibadsaison treten nach dem Schwimmen und Tauchen an einem Ohr Ohrenschmerzen auf. Ist da vielleicht ein Loch im Trommelfell oder welche Ursachen können diese Schmerzen haben? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Maya

Antworten (4)

Wie kann man tauchen ohne Druckausgleich zu machen. Das ist doch das A und O bei diesem Sport.

Du könntest gar nicht mehr richtig hören, wenn du schon ein Loch im Trommelfell hättest. Das klingt alles ganz komisch, fast doppelt. Du solltest zum HNO-Arzt gehen.

Druckausgleich und Trommelfell

Ja, Druckausgleich ist wichtig, dir zerreist es sonst das Trommelfell.

Falscher Druckausgleich. Beim Tauchen musst du auf den Druckausgleich achten. Lass dir das von einem Tauchlehrer richtig erklären. Nase zuhalten und Luft über die Ohren nach Außen drücken - kurzfassung :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren