Wer war schon in einer psychosomatischen Klinik und kann über seine Erfahrungen schreiben?

Hallo! Ich habe starke Panikattacken und mache eine Therapie. Meine Therapheutin möchte, daß ich für vier Wochen in eine psychosomatische Klinik gehe. Davor habe ich aber eine schreckliche Angst. Ausserdem bin ich dann weit weg von zuhause und meinen Freunden. Deshalb möchte ich hier im Forum fragen, ob jemand von euch schon einmal in so einer Klinik war. Könnt ihr mir bitte schreiben, was ihr da so erlebt habt? Ich bin 16 Jahre alt und brauche eure Hilfe. Danke!!!

Antworten (4)
@Elly32

Das sehe ich etwas anders. In der Systemtherapie gehen wir davon aus, dass wir nicht den Einzelnen, sondern immer das ganze System (hier also Familie und Freunde) behandeln müssen, um eine Besserung zu erzielen.

Weg von zuhause

Gerade dass man mal weg ist von zuhause und den Freunden, kann eine Chance sein. Ich weiß ja nicht, welches Problem Kevin hat oder hatte, aber viele psychosomatischen Krankheiten hängen mit der Familie und dem engeren Lebensumfeld zusammen. Wenn man aus diesem Problemfeld mal herausgenommen wird, kann das schon einiges bringen.

Lieber Kevin, du würdest dich wundern, wie viele Leute im Laufe ihres Lebens psychologische Hilfe in Anspruch nehmen müssen und wie viele schon einmal oder mehrmals in einer psychosomatischen Klinik waren. Die Erfahrungen damit sind natürlich so unterschiedlich wie die Menschen selbst , die dort hingehen. Mach einfach deine eigenen Erfahrungen.

Keine Angst!

Kevin, du brauchst keine Angst davor zu haben. Die Ärzte dort können sich ja gut in die Probleme einfühlen und haben vor allem Wege, dir zu helfen. Du wirst sehen, wenn die vier Wochen vorbei sind, wirst du froh sein, es gewagt zu haben.
(Doch, ich weiß , wovon ich rede. Ich war nämlich wegen Magersucht selbst in einer psychosomatischen Klinik und hatte genau wie du schreckliche Angst davor.)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren