Wie lange kann man Magnesium bei Muskelverspannungen ohne Bedenken einnehmen?

Hallo! Ich habe starke Muskelverspannungen in den Armen und Beinen. Mir wurde geraten Magnesium einzunehmen. Heute Morgen habe ich mir Magnesium Verla gekauft. Über welchen Zeitraum darf ich das Magnesium einnehmen, ohne Nebenwirkungen zu bekommen? Gruß fredy49

Antworten (3)
Mehr Sport treiben

Außer der Einnahme von Magnesium solltest du aber auch mehr Sport treiben, um deine verspannten Muskeln zu lockern. Hilfreich können auch Massagen, Saunagänge und Einreibungen mit Franzbranntwein sein.

P.S.: Manchmal liegt kein Magnesiummangel vor, wenn die Muskeln verkrampfen, sondern ein simpler Salzmangel.

Nebenwirkung von Magnesium

Ich merke die Nebenwirkung von Magnesiumpräparaten leider sehr schnell - nämlich Durchfall! Das passiert mir oft schon nach zwei Tabletten. Deshalb esse ich jetzt lieber mehr Bananen, denn in denen ist auch viel Magnesium, von dem ich aber keinen Durchfall bekomme.

Kommt auf die Dosierung an

Hallo fredy49,

Magnesium ist ein Mineralstoff, den man sein Leben lang benötigt. Wenn du durch die Nahrung nicht genügend davon aufnimmst, wird es daher auch nötig sein, regelmäßig Magnesiumpräparate einzunehmen. Es kommt nur auf die richtige Dosierung an. Und die kannst du dem Beipackzettel entnehmen.

LG Gloria

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren