Wiederkehrende PDF-Symptome

War vor 4 Jahren im Alter von 35 erstmals nachgewiesenermaßen an pdf erkrankt. Seither hab ich 1 bis 3 Schübe pro Jahr, derzeit wieder. Kann mir ein wochenlanges Auskurieren gar nicht leisten, hab 2 kleine Kinder und bin freiberuflich tätig. Es ist einfach scheußlich, aus diesem pdf-Teufelskreis nicht herauszukommen. Es wird soviel geforscht, gibt es noch keine neuen Erkenntnisse, keine Gegenmittel?

Antworten (1)
Erneute blutuntersuchung

Hi bianca,

hast du bei einem erneute pdf-schub nochmals dein blut untersuchen lassen? mich würde es nämlich interessieren, ob bei wiederkehrenden symptomen auch wieder der erreger, also das eppsein-bar-virus, im blut nachweisbar ist oder ob die symptome wiederkehren obwohl der virus seit der ersten infektion nicht mehr bzw. nur noch latent im körper vorhanden ist.

gruß

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren