Wieso essen viele Vegetarier Fisch?

Hallo ihr!

Ich habe absolut nichts gegen Vegetarier, aber finde, dass man wenn man sich schon für so seine Ernährungsweise entscheidet, auch konsequent sein sollte. Ich kenne nämlich viele Vegetarier, die trotzdem Fisch essen. Das ist doch auch mal ein Lebewesen gewesen! Was haltet ihr davon und esst ihr selber als Vegetarier Fisch? Wenn ja, wie begründet ihr das?

Antworten (2)
Piscarier essen Fisch - denn Fisch ist nicht Fleisch

Menschen, die nur Fisch, aber kein Fleisch essen, nennt man/nennen sich: Piscarier.
Der Grund dafür ist, dass Fische kein zentrales Nervensystem haben, anders als Schweine, Kühe oder Menschen. Jeder sollte essen, was er für richtig hält. Mich geht das alles nichts an.

Moderator
@Saralyan

Ich bin keine Vegeatariern aber ich kann dir sagen das Menschen aus ganz unterschiedlichen Gründen vegetarier werden. Die einen weil sie dagegen sind, dass Tiere getötet werden oder in Massentierhaltung leiden. Die anderen weil sie sich einfach besser und gesünder ernähren wollen. Jemand der Fisch isst, ist auch kein Vegetarier. Beidem liegen unterschiedliche Überzeugungen zugrunde und beides resultiert in unterschiedlichen Verhalten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren