Wieviel Liegestütze schaffen Hobbysportler täglich?

Ich bin aktiver Läufer und "gertenschlank". Gerne möchte ich meinen Oberkörper mit mehr Muskeln ausstatten, will aber kein Krafttraining in einem Fitnessstudio machen. Ich habe mir überlegt, jeden Morgen Liegestütze zu machen, soll ja auch die Rückenmuskulatur stärken. Mein Ziel ist es, für jedes Lebensalter eine Liegestütze zu machen (das wären dann mehr als dreißig). Ist das realistisch und wieviel Liegestützen schaffen so Hobbysportler wie du und ich?

Antworten (2)
30 schaffst Du ganz einfach!

Kannst Du untrainiert 10 Liegestütze hintereinander machen? Danach machst du 15-20min Pause, dann Wiederholung, bis du 30 zusammen hast.

Kannst auch mit 4-5 Stück anfangen. Die ersten sind immer die Schlimmsten.

Viel Erfolg!

Untrainiert mit 30 Liegestützen anzufangen halte ich für ein bisschen übertrieben. Ich denke auch nicht, dass du das schaffst, würde erstmal mit so 15-20 anfangen und mich dann steigern!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren