Wird man ab 35 schwieriger schwanger?

Seid gegrüßt!
Man hört und liest ja immer viel in den Zeitungen, wie das mit "älteren" Müttern ab 35 ist. Früher hat man da noch von einer Risikoschwangerschaft geredet, heute ist das eher nicht mehr so. Was mich nur interessiert ist, ob die Fruchtbarkeit der Frau mit dem Alter auch abnimmt, ob es also schwieriger wird schwanger zu werden. Weiß das einer?

Antworten (3)

Kommt drauf an. ich würde aber auch maximal bis 35 ein Kind zeugen wollen, alles darüber wäre mir zu alt.

Soweit ich weiß, ist man ab 35 nur noch mit einer 75%igen Chance gesegnet, ein Kind zu bekommen. Wenn man über 40 ist, dann liegt die Chance nur noch bei 50%...also wird man schon schwieriger schwanger, aber sooo dramatisch ist das nicht ;)

chillerclub
Ohoh

Je älter man wird umso weniger ist man fruchtbar.

bestet beispiel der mann. mit 60 bekommt er auch keinen mehr so richtig hoch :D

aber mit 35 keine sorge beginnt meist erst mit 45+

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren