Wodurch entstehen kleine weiße Pickel (ohne Eiter)?

In meiner Pubertät habe ich unter leichter Akne gelitten. Danach hatte ich mit meiner Mischhaut keine Pickelproblem mehr. Nun habe ich zunehmend kleine weiße Pickelchen an Kinn und Dekolette. Ich kann mir das nicht erklären, da ich meine Körperreinigungsmittel nicht geändert habe. Wodurch entstehen diese eiterlosen Pickelchen und wie werde ich die wieder los?

Themen
Antworten (6)

Man könnte einfach mal eine Apothekerin fragen, was gegen diese Pickel hilft. Die sind normalerweise ziemlich fit in solchen Fragen und wissen oft genauso viel wie die Ärzte.

Wenn alles nichts bringt, würde ich mal zu einem Hautarzt gehen und sehen, was der dazu sagt.

Heilerde

Heilerde soll ja gut sein bei Hautproblemen :-)

Mache doch mal ein Dampfbad, damit sich die Poren öffnen und der Talg abfließen kann. Oder geh mal zu einer Kosmetikerin und lass dir ein Peeling machen. Da gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten - quasi für jedes Hautproblem das optimale Peeling. Die selbst gekauften haben meist keinen großen Effekt.

Talgablagerungen

Das sind auch keine Eiterpickel, sondern kleine Talgablagerungen. Woher die kommen, weiß ich leider auch nicht, aber ich habe auch solche weißen Pickel - direkt an den Augenlidern. Die sind auch sehr hartnäckig und gehen erst nach Monaten von allein wieder weg.

Vielleicht sind es gar nicht richtige Pickel sondern mehr so Hautirritationen?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren