Womit fängt man beim Fitness-Training an: Ausdauer- oder Krafttraining?

Nächste Woche werde ich erstmals in ein Fitnessstudio gehen. Ich möchte Kraft und Ausdauer aufbauen. Welche Reihenfolge wäre am effektivsten? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Daggi

Antworten (10)
Beides :D

Hey :)
Ich finde es sollte immer eine Kombination aus beiden sein. Erst ein bisschen Kondition zum Warm werden und danach Kraft. Oder mal einen Tag nur Kraft und den anderen Tag nur Ausdauer. Das schöne ist doch die Abwechslung! ;)

Fitnesstraining und workouts ganz klar

Hallo zusammen. Also es kommt immer auf dein Ziel an. Möchtets du abnehmen oder Muskeln aufbauen? Warscheinlich beides. Ich finde es immer ideal, beides zu kombinieren. Am besten findest du erst einmal heraus, ob du schwer, leicht oder gar nicht zunimmst. Wenn du das weißt, dann würde ich meine Ernährung an das Training, Ausdauer & Kraftsport anpassen.

Hallo daggi,

Ausdauertraining steht eigentlich immer am Anfang, wenn man noch nie richtig Sport gemacht hat. Fang doch mit abwechselnd Laufen und Gehen an, und steigere dich allmählich soweit, dass du eine halbe Stunde ohne Abzusetzen laufen kannst. Dann hast du erst mal eine gewisse Grundlagenausdauer, auf der du dann dein weiteres Fitnesstraining aufbauen kannst. Das Krafttraining machst du aber wirklich am besten in einem Fitness-Studio an verschiedenen Geräten. Das ist einfach effektiver.

Simondeich, dann darf es aber keine stumpfsinnige Muckibude sein, sondern ein wirklich gutes Fitness-Studio mit Beratung.

Mal wieder zurück zur eigentlichen Frage, Kieser gehört hier nicht her.

Wenn man noch nie in einem Fitnessstudio war, dann sollte man sich auf jeden Fall Anleitung beim Trainer holen. Der wird einem genau sagen können, welche Geräte in welcher Reihenfolge am besten sind.

@sahra1516

Du scheinst dich auszukennen: ist das Kiesertraining wirklich so gut, wie es immer heißt, oder ist es nur sehr teuer? Ich überlege nämlich auch, was für meine Fitness zu tun.

Hallo Daggi, habe mir als erstes ein Endziel gesetzt. dann setze ich mich jeden Abend hin und plane mein Programm des nächsten Tages und wenn ich mein Tagesziel erreicht habe gibt es Abends eine kleine Belohnung,

Hey Daggi,
Ich mach das auch immer ziemlich verteilt mal ausdauer und mal Krafttraining, und oft entscheide ich spontan ob ich am Tag eher Ausdauer mache oder halt Krafttraining. Am besten auch mal nach deiner Laune gehen und schauen auf was du am Tag lust hast.

LG

Adrian

Hallo, ich habe mein Training einfach auf verschiedene Tage verteilt. Montags bin ich gelaufen (draußen, nicht auf dem Laufband), Mittwochs und Freitags auch, und Dienstags und Donnerstags war ich bei Kieser zum Krafttraining.

Ausdauertraining immer zum Schluss

Immer erst die Übungen machen, die die meiste Kraft oder / und Konzentration erfordern. Also Krafttraining, Koordinationstraining usw. Zum Schluss, wenn die Konzentration nachlässt, kann man das Ausdauertraining machen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren