Zahlen die Kassen grundsätzlich keine homöopathischen Medikamente?

Meine Kasse will die Kosten für homöopathische Medikamente, die mir nachweislich gut tun, nicht übernehmen. Ist das bei allen Kassen grundsätzlich so oder gibt es da doch Ausnahmen? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Sylvia

Antworten (2)

Manchmal zahlen die Kassen einen Heilpraktiver aber die homöopathischen Medikamente muss man in der Regel selbst zahlen.

Homöopathischen Medikamente

Homöopathischen Medikamente werden von gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt. In der Regel benötigt man dafür eine Zusatzversicherung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren