Erhöht eine eiweißreiche Ernährung das Risiko Gicht zu bekommen?

Ich ernähre mich meiner Meinung nach sehr gesund. Milchprodukte wie Quark und Joghurt esse ich schon zum Frühstück, was mir sehr gut bekommt.
Nach dem Sport trinke ich jedesmal einen Eiweißshake - ich fühle mich fit.
Nun hörte ich, dass zuviel Eiweiss dem Körper schaden soll und man sogar Gicht bekommen könnte.
Was ist da dran?

Antworten (2)

Tierisches eiweis führt zu Gicht. Bei pflanzlichen Eiweißprodukten ist das nicht der Fall. Man kann sich mit pflanzlichen Eiweißprodukten, wie Quark, Milch und Joghurt durchaus gesund ernähren.

Eiweißreiche Ernährung

Bei einer eiweislastigen Ernährung sollte man entsprechend auch viel Sport treiben, damit sich das Eiweiß in den Muskeln ansiedeln kann. Wenn man nicht mehr viel Sport treibt ist es besser die stark lastige Eiweißernährung einzustellen, da es durchaus zu Ablagerungen in den Gelenken kommen kann und das kann zu Gicht führen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren