Erhöht Zink den Testosteronspiegel?

Ich hab gelesen, dass Zink den Testosteronspiegel erhöhen soll (wenn man täglich um die 30mg einnimmt ). Stimmt das wirklich? Ich bin mir da nicht so ganz sicher... was muss ich denn essen damit ich reichlich Zink zu mir nehmen kann? Ich hab mal in Drogeriemärkten geguckt ob sie Zink in den Dosen haben, aber die sind meistens nur mit 5-10mg Dosierung dort zu kaufen.
Wie komm ich an Tabletten/Kapseln ran die z.B. 30mg Zink enthalten?

Antworten (3)
Zink & Testosteron

Zink erhöht tatsächlich deine Testosteronwerte und es gibt bereits zahlreiche Studien dazu die das belegen konnten. Vor allem als Sportler oder sexuell aktiver Mensch solltest du viel Zink zuführen.

Zinkreiche Lebensmittel sind:

-Bohnen
-Linsen
-Sonnenblumenkerne
-Hanfsamen

Das ist so nicht ganz richtig...

Nicht der hohe Testosteron Spiegel verursacht eine Glatze sondern die "falsch gesteuerten" Stoffwechselprozesse im zusammenhang mit Testo an der Haarwurzel ist verantwortlich für die Glatzenbildung.
In Bodybuilding online shops z.b. gibt es etliche hochdosierte Zinkpräparate die weit über 10mg zink/tablette dosiert sind..
en schöönäää

Moderator
@Dreamer

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das für viele Stoffwechselvorgänge im Körper mit verantwortlich ist. Die empfohlene Dosis der WHO liegt bei 10 mg/Tag. Normalerweise nimmst du genug über die Nahrung auf. Nur weil du mehr nimmst, heißt das nicht, dass du mehr Testosteron produzierst. Das ist genetisch festgelegt und Männer mit einem hohen Testosteronspiegel bekommen Glatzen. Das ist kein Witz.

Die Auster gilt in der Naturmedizin als natürliches Potenzmittel. Aber wie bei vielem ist es dort auch der Glaube, der die Wirkung bestimmt.

Zink befindet sich in Fleisch, Meeresfrüchten, Milchprodukten besonders Käse, in Eiern und Nüssen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren