Ist Blutarmut bei Vegetariern vorprogrammiert?

Was muss man beachten, wenn man Vegetarier werden möchte?
Müssen regelmässig bestimmte Ergänzungsmittel eingenommen werden?
Muss man als Vegatarier damit rechnen, dass eine Blutarmut eintritt?
Ist der plötzliche Verzicht auf Fleisch und Wurst bedenklich?

Antworten (6)

Im Laufe von 2 Jahren war ich Vegetarier. Ich aß kein Fleisch, Wurst usw. Fisch, Milchprodukte, Eier waren aber dabei. Während dieser Periode hatte ich immer mit der Blutarmut zu tun und sollte Ergänzungsmittel einnehmen. Jetzt esse ich wieder Fleisch und habe keine Probleme mit der Gesundheit.

Hi,
also da musst du dir keine Sorgen machen.
Wenn du es richtig machst nimmst du auch als Veganer alles zu dir was dein Körper braucht. Informiere dich einfach ein bisschen im Netz und schau dir ein paar Rezeptbücher an. Vielleicht wäre es außerdem nicht schlecht nach einer gewissen Zeit veganer Ernährung einen Bluttest zu machen um zu schauen ob alles passt :)
Einzig bei Vitamin-B12 könntest du Probleme bekommen, das ist kaum in veganen Gerichten enthalten und so hat man da schnell einen Mangel.
Da würde ich dir doch zu Nahrungsergänzugsmitteln raten.
Ich hoffe ich konnte dir helfen -Tom

Mit dem Arzt besprechen

Vielleicht sollte man mit dem Arzt darüber sprechen, wenn man seine Ernährung so radikal umstellen will. Der Arzt wüsste dann Bescheid und würde eventuell öfter mal einen Vitaminstatus erstellen, um etwaigen Mangelerscheinungen rechtzeitig vorbeugen zu können.

Einen Mangel an Vitamin B12 haben aber viele Vegetarier. Da müsste eventuell doch eine Ergänzung stattfinden.

LG hertha

Keine Ergänzungsmittel nötig

Lass dir nicht einreden, dass mit vegetarischer Ernährung automatisch eine Mangelernährung verbunden ist! Es gibt Sojaprodukte und alles Mögliche, sodass es dir an nichts fehlen wird. Du kannst nur gewinnen durch den Verzicht auf Fleisch und Wurst.

Nicht plötzlich Vegetarier werden

Warum willst du plötzlich Vegetarier werden? Warum nicht allmählich weniger Fleisch und Wurst verzehren? Dann wäre das auch nicht so ein harter Übergang für den Körper.
Wegen der Blutarmut: Da Eisen vor allem in tierischen Lebensmitteln enthalten ist, ist bei Vegetariern sehr darauf zu achten, dass sie durch geschickte Kombination von Lebensmitteln genügend Eisen zu sich nehmen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren