Ist Brot immer gesund?

Ich kaufe mein Brot immer beim Discounter. Dort gibt es verschiedene Sorten. Es sieht genauso aus, wie das Brot aus der Bäckerei. Meine Freundin backt einmal in der Woche ihr Brot selber, weil sie weiss, welche Nährstoffe ihr selbstgebackenes Brot hat. Vom Discounter-Brot hält sie garnichts, weil sie meint beim dunklen Roggenbrot würde mit Farbstoff nachgeholfen. Soll ich mein Brot jetzt nur noch im Bio-Laden kaufen? Das ist mir eigentlich zu teuer, kennt jemand Alternativen?

Antworten (2)

Ein gutes Brot vom Bäcker ist besser. Das duftet ganz anders und man hat doch einen anderen Geschmack. Man kann da auch immer ein halbes Brot einfrieren, das Brot verliert dadurch keinen Geschmack.

Roggenbrot ist besonders gut.

Brot ist ein wichtiges Lebensmittel und wird ständig überwacht. Ob beim Discounter oder beim Bäcker gekauft, das Brot hat in der Regel die gleichen Inhaltsstoffe. Wobei die Brote vom Discounter wahrscheinlich noch mehr Zusatzstoffe haben, um es länger haltbar zu machen.

Beim Brotkauf sollte man darauf achten, dass Brot im Ganzen zu kaufen und nicht in Scheiben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren