Ist künstliches Vitamin D genauso gut wie natürliches Vitamin D durch Tageslicht?

In der kalten Jahreszeit sehe ich teilweise wochenlang kein Tageslicht (morgens früh zur Arbeit und abends zurück). Also wird wohl kein natürliches Vitamin D gebildet. Könnte ich das durch künstliches Vitamin D genauso gut kompensieren, was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge dazu. Gruß, Tina

Antworten (1)
Sonnenlicht oder künstliches Licht

Vitamin D kann man sich sicher verschreiben lassen. Aber gerade im Winter ist es angebracht sich genügend künstliche Lichtquellen zu schaffen. Sogar der Besuch im Solarium kann gegen den Mangel an Vitamin D helfen. So sorgt man unschönen Stimmungsschwankungen vor.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren