Wie bekommt man ausreichend Vitamin D, wenn das Sonnenlicht fehlt?

Im Sommer hat man normalerweise kein Problem, ausreichend Vitamin D zu bilden.
Wie bekommt man aber in der kalten Jahreszeit genug davon, wenn das Sonnenlicht nicht ausreicht?
Sind Medikamente sinnvoll oder kann man das über bestimmte Nahrungsmittel erreichen?

LG

Antworten (2)
Vitamin D

Ohne Sonne ist es so gut wie unmöglich, genug Vitamin D allein über eine gesunde Ernährung aufzunehmen. Natürliche Vitamin-D-Gehalte sind meist ziemlich gering und du müsstest sehr regelmäßig (mind. 2-3mal pro Woche) fetten Fisch (z.B. Aal, Hering, Lachs) essen.

Apotheken- oder rezeptpflichtige Präparate (Calciferol) als auch Nahrungsergänzungsmittel helfen, manchmal auch eine speziell bilanzierte Diät. Auch Solariumbesuche können Vitamin D erhöhen. Allerdings nur, wenn die Strahlung UVB enthält. Hier solltest du aber auf jeden Fall eine Nutzen-Risiko-Abschätzung vornehmen, da Solariumbesuche nach Einschätzung des Bundesamtes für Strahlenschutz das Hautkrebsrisiko erheblich erhöhen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollten nicht ins Solarium gehen. Am besten besprichst du mit deinem Arzt, welche Vorgehensweise am besten geeignet ist. Als Erfolgskontrolle ist eine regelmäßige Bestimmung des Vitamin-D-Wertes sinnvoll.

Viele Grüße, Max

Ausreichend Vitamin D

Hallo

über die Nahrung geht lt. Expertenbücher nicht aureichend
(nur um 5-10%)
weitere Möglichkeiten
Solarien
Kapseln.Tropfen, Tabletten

als MMmedikament würde ich Vitamin D nicht bezeichnen, das wird aus Fisch oder Schafwolle gewonnen

mfG Manfred

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren