Muss man sich, wenn der Himmel tagelang verhangen ist, mit Vitamin D versorgen?

Wie ist das, wenn er die Sonne kaum scheint, oder in den Wintermonaten? Muß man sich dann vermehrt mit Vitamin D versorgen? Vielen Dank und schöne Grüße marialouise

Antworten (3)
Haut braucht nur Helligkeit

Genau.- Die Haut braucht nur Helligkeit, ncith aber zwangsläufig einen strahlenden Sonnenschein. Aber geh so oft es geht raus, damit du eventuelle Sonnenstrahlen abkriegst - die sind nämlcih auch gut für deine Laune, und die ist auch gut für deine Gesundheit!

Solange Du darauf achtest, regelmäßig an die frische Luft zu gehen, müsste das eigentlich kein Problem sein. Nur weil du die Sonne nicht scheinen siehst, existiert sie ja trotzdem ;-) somit kannst du auch trotzdem Vitamin D produzieren, weil die UV-Strahlen auch durch die Wolken kommen.

Vitamin D Mangel kommt nicht so schnell

Man sollte ohnehin darauf achten, dass der VItamin-D-Haushalt ausgeglichen ist. Du musst jetzt aber nicht zwangsläufig ins Solarium rennen oder VItaminpräparate fressen, nur weil mal ein paar Tage die SOnne nicht scheint.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren