Wie bekomme ich als Vegetarier meine Tagesbedarf an Vitamin D?

Hallo zusammen,

ich bin seit drei Monaten Vegetarierin, und wollte mich mal informieren, welche Vitamine und Stoffe mir durch den Verzicht
auf Fleisch und Fisch eventuell fehlen. Vitamin D bekommt man in der REgel durch Fischprodukte. Gibt es noch andere Lebensmittel, durch die meinen Vitamin D bedarf abdecken kann?
Oder muss ich notfalls auf Tabletten zurückgreifen?

Grüße,
Leila

Antworten (2)
...

Werbung gelöscht!

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Raus in die Sonne

In Speisefetten wie z.B. Margarine wird Vitamin D zugesetzt. Pilze, besonders Champions sind ebenfalls ein VitaminD-Lieferant. Falls du Milchprodukte zu dir nimmst, dort ist ebenfalls etwas VitaminD enthalten. Das allerbeste ist aber das Sonnenlicht, der Körper ist nämlich in der Lage das Vitamin selbst herzustellen. Im Winter reicht zwar die Sonnenstrahlung in der Regel nicht zur vollständigen Produktion aus aber der Körper ist z.B. in der Lage, das VitaminD über längere Zeit einzulagern, so können etwaige kurzzeitige Engpässe überbrückt werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren