Ist leichtes Reiten bei einem eingeklemmten Rückennerv hilfreich oder kontraproduktiv?

Ich habe mir bei einer blöden Bewegung irgendwie einen Rückennerv eingeklemmt und die Schmerzen ziehen bis in den hinteren Oberschenkel. Nun habe ich heute nachmittag eine Reitstunde. Mein Reitlehrer meinte am Telefon, dass leichtes Reiten sogar gut für den Nerv sein könnte. Soll ich das wirklich machen oder ist das kontraproduktiv?

Antworten (1)

Ich glaube, das Reiten bei einem eingeklemmten Rückennerv eher seeeehr kontraproduktiv ist, da du auf dem Pferd ja so oder so ganz schön durchgeschüttelt wirst. Hätte angst nachher noch mehr schmerzen zu haben !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren