Kann man bei Rückengymnastik etwas falsch machen?

Mein Arzt hat mir mal Rückengymnastik empfohlen, zum Ausgleich vom Tennis. Das habe ich auch gemacht und habe trotzdem jetzt Rückenschmerzen, vorher war alles ok.
Kann es sein das ich die Rückengymnastik falsch gemacht habe?

Sandi

Antworten (3)
Dehnung des Rückens

Einseitige Belastungen und Übungen können schnell zu schmerzhaften Verzerrungen im Rücken führen.

Zur Stärkung des Rückens sollte man auch den Alltag beachten. Das fängt schon dabei an, wenn man etwas schweres hebt, manche bücken sich nur und versuchen das Gewicht des zu hebenden Gegenstandes über den Rücken abzupolstern. Man sollte richtig in die Hocke gehen und aus den Beinen heraus etwas schweres hochstemmen.

Rückengymnastik

Bei der Stärkung der Rückenmuskulatur kann man sicher auch einiges falsch machen. Übungen sollten unter Anleitung eines Physiotherapeuten stattfinden oder in einem Kurs, der eine komplette Rückenschule anbietet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren