Können zu viele Äpfel ungesund sein?

Ich esse jeden tag mehr als 4 Äpfel, vorallem weil es ja kälter wird und ich mein Immunsystem stärken muss. Aber ich hab letztens gelesen, dass man nicht übertreiben soll, also das ZUVIELE Äpfel ungesund sein können. Stimmt das? Nebenbei mach ich noch Sport.
Muss ich irgendwas ändern oder ist das quatsch?
Maxi

Antworten (4)

Hallo Maxi,
Äpfel sind Öffnungsfrüchte, dazu gesellen sich Kapsel, Schoten, Balg und Hülsenfrüchte. Solang Du keine Allergie hast, rein damit. Maß halten damit in der Mitte bleibst. Wie war das: one Apple a Day keeps the Doktor away? LG.

Äpfel aus Australien oder Chile

Das ist wirklich kein Problem, Äpfel kann man schon einige Essen, allerdings sollte man schon darauf achten, gute Äpfel also heimische Äpfel zu essen und aber auch gut abwaschen.

Äpfel aus Australien oder Chile sollte man nicht unbedingt essen, ist ja auch nicht nötig, Äpfel durch die halbe Welt zu fliegen, wo es bei uns auch so gute Apfelsorten gibt, die außerdem auch bei richtiger Lagerung sehr lange haltbar sind. ;-)

Äpfel

Äpfel enthalten viele gesunde Vitamine und Ballaststoffe. Es ist völlig unbedenklich, wenn man am Tag so vier bis fünf Äpfel isst, im Gegenteil, dem Körper tut das gut und man fühlt sich sehr wohl. Eine reinigende Wirkung haben die Äpfel auch noch auf die Zähne, wenn man kräftig in einen Apfel beist, wird Belag und eventuell angesetzter Zahnstein auf natürliche Art und Weise entfernt.

Solange ...

... Du nicht gerade 5 Kilo verdrückst und dann Durchfall bekommst, schadet es nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren