Machen Fruchtsäfte echt dick?

Hallo,
ich achte seit kurzem darauf das ich nicht mehr soviel Cola trinke und nicht mehr soviele Süßigkeiten esse.Bin jetzt umgestiegen auf Fruchtsäfte weil Wasser ist mir zu öde.Jetzt war ich so stolz darauf das ich es auch einhalte und muss mir dann anhören das Fruchtsäfte genau so dick machen.Stimmt das?Muss ich dann wohl doch zu Wasser umsteigen um etwas abzunehmen?

Antworten (5)
Ja

Also Fruchtsäfte enthalten von Natur aus schon viel Fruchtzucker und werden teilweise noch zusätzlich gesüsst, da können dann schon viele Kalorien zusammenkommen. Von der Seite betrachtet ist Cola nicht viel schlechter.

Alles was man in Masse konsumiert macht dick! Also, Fruchtsaft trinken, aber nicht zu viel! ;)

Die leckeren Fruchtsäfte haben schon viel Fruchtzucker und sind oft oft zusätzlich gesüßt. So ein ein Viertelliter Apfelsaft kann schon über einhundert kcal enthalten. So wird der Saft zum heimlichen Dickmacher. Besser wäre es, ein drittel Apfelsaft mit zwei drittel Wasser zu mischen oder besser nur Wasser zu trinken.

.

Oder du machst dir Fruchtsaefte einfach selber, in dem du Obst mit so einer speziellen Pressmaschine (weiß nicht, wie es heißt, sowas hat meine Oma aber) ausdrueckst, mit Wasser mischt und dann trinkst ;)

Moderator
@ Trixiwoman

Ja, da wirst du wohl auf Wasser umsteigen müssen. Im TV habe ich schon oft Beiträge gesehen, das Fruchtsäfte mehr kcal haben als die normale Cola.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren