Muss man sehr viele Wiederholungen machen, um schlanke Muskeln zu bekommen?

Ich habe leider die Veranlagung zu dicken Beinen und habe deshalb jetzt begonnen im Studio zu trainieren. Die Trainerin sagte mir dort, ich dürfte keine großen Gewichte nehmen, denn das wäre Kontraproduktiv. Ich müsste mit weinig Gewicht so um die 100er Sätze machen. Stimmt das, das würde ja ewig dauern!

Eure Sandy

Antworten (3)

Die Anweisung deines Trainers ergibt dann Sinn, wenn deine dicken Beine von übermäßig stark entwickelten Muskeln herrühren und nicht von Speckpolstern. Denn wenn du jetzt auch noch ein richtiges Krafttraining machen würdest, dann würden deine Muskeln ja noch stärker und größer, und genau das scheinst du ja nicht zu wollen.

Das ist eher Ausdauertraining

So viele Wiederholungen - das ist kein Krafttraining, sondern ein Ausdauertraining. Das kann man aber auch einfacher haben, beispielsweise durch Joggen. Komischer Trainer, den du da hast, muss ich schon sagen....

Du bringst da etwas durcheinander: Du willst schlanke Beine haben, also den Speck an deinen Oberschenkeln und Waden loswerden. Du willst aber ganz bestimmt keine schlankeren Muskeln bekommen. Das wäre ja auch verrückt. In den Muskeln findet nicht nur die Fettverbrennung statt, sondern eine starke Muskulatur ist per se in Vorteil.
Wie viele Gewichte du heben darfst, kann ich dir aber auch nicht sagen, da solltest du dich auf den Trainer verlassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren