Reicht es, wenn ich nur den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen exakt ausgleiche?

Ich jogge relativ viel und verliere dabei auch viel Flüssigkeit. Wenn ich mich vor dem Lauf und nach dem Lauf jeweils auf die Waage stehe, ist die Differenz ja wohl der Flüssigkeitsverlust (z. Bsp. 1 KG = 1 Liter). Wenn ich diese Differenz wieder an Wasser zu mir nehme, ist dann alles wieder ausgeglichen? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Bohme

Antworten (1)
Hi

Nein nicht ganz

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren