Warum muß man Calzium immer mit Vitamin D3 einnehmen?

Hallo! Gestern habe ich mir Calzium in der Apotheke gekauft. Die Apothekerin wollte mir noch ein Vitamin D3 Präparat dazu verkaufen. Ich habe es aber nicht genommen, weil ich nicht weiss, was Calzium und Vitamin D3 verbindet. Warum sollte man diese beiden Mittel zusammen einnehmen? Habt ihr einen Tipp? Vielen Dank!

Antworten (3)
Kombipräparate

Kalzium braucht man verstärkt, wenn Osteoporose droht - also so ab den Wechseljahren. Da fängt aber eindeutig das Altern an, und der Organismus kann oft nicht mehr so viel Vitamin D erzeugen, wie er es früher gekonnt hat. Deshalb gibt es praktischerweise Kombipräparate, wo Calcium gleich mit Vitamin D gekoppelt ist.

Vitamin D wirklich nötig?

Na, ich weiß ja nicht so recht, ob man Vitamin D unbedingt schlucken muss. Der Körper kann es doch durch Sonneneinwirkung auf die Haut selber bilden. Zumindest bei gesunden Personen, die auch mal an die Luft kommen, sollte die Vitamin D Versorgung eigentlich kein Problem sein.

Dumm gelaufen

Da hat die Apothekerin aber Recht gehabt! Du brauchst Vitamin D, damit dein Körper das Kalzium überhaupt in die Knochen transportieren kann, wo es ja hin soll.
Ich würde mir an deiner Stelle in den nächsten Tagen "reumütig" das Vitamin D-Präparat kaufen gehen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren