Wann sollte man Calzium einnehmen, morgens oder abends?

Hallo! Ich will eine Kur mit Calzium machen, mein Arzt hat mir dazu geraten. Allerdings weiss ich nicht, wann ich das Calzium einnehmen soll. Wirkt es besser, wenn man es morgens, oder abens einnimmt? Wie haltet ihr das mit der Einnahme? Gruß Sternchen31

Antworten (3)
Wofür die Calzium-Kur?

Ich lese was von einer Kur mit Calzium? Wieso? Der Körper braucht ständig mindestens 800 - 1000 mg Calcium täglich. Nicht nur ein paar Wochen oder Monate lang.
Wenn du eine Kur machen willst, nimmst du das Calcium wohl nicht, um einer Osteoporose vorzubeugen, sondern vielleicht, um das Risiko einer Sonnenallergie zu lindern, stimmt's? Dann frag aber bitte noch mal deinen Arzt oder Apotheker, wie viel und wann du das Calzium schlucken sollst.

Beipackzettel beachten

Was steht denn auf dem Beipackzettel? Wenn da nichst von morgens oder abends steht, ist es wohl völlig egal, wann du das Calzium einnimmst. Hauptsache, du nimmst es überhaupt ein.
Pass aber auf, zu welchen Mahlzeiten du das Calzium einnimmst, denn wenn du zum Beispiel viele Ballaststoffe aufnimmst, wird das Calzium nicht so gut aufgenommen. Andererseits gibt es bestimmte Vitamine - vor allem Vitamin D -, die die Aufnahme verbessern.

Teilen

Ich teile das auf morgens und abends auf, da der Körper sowieso mit einem Mal nur rund 300 mg Calzium verwerten kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren