Was kann ich am Schreibtisch für meine Rückenmuskulatur tun?

Ich muss den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen und daher habe ich ganz schöne Rückenprobleme. Am einfachsten wäre es doch, wenn ich beim arbeiten Übungen machen könnte, die meine Rückenmuskulatur stärken würden. Gibt es das, oder muss ich auf jeden Fall ins Fitnessstudio?

Gruß

Calle

Antworten (3)

Rückenübungen muss man regelmässig machen. Wenn das alleine nichts bringt, kann man sich auch Massagen verschreiben lassen. Dabei wird die Durchblutung der Rückenmuskulatur angeregt und Verspannungen werden aufgehoben, allerdings auch erst nach mehrmaliger Anwendung.

Oder auch immer mal aufstehen und sich richtig recken und den Oberkörper dehnen und dabei versuchen sich zu beugen, um die Zehenspitzen zu erreichen. Das wirkt sich auch sehr gut auf den Rücken und überhaupt auf die gesamte Muskulatur aus.

Das allerbeste Mittel ist auch Schwimmen, wenn man die Möglichkeit hat, sollte man regelmässig schwimmen gehen. Das entlastet die Wirbelsäule und tut dem ganzen Organismus gut.

Um die Rückenmuskulatur zu stärken ist es erstmal ganz wichtig, dass der Bürostuhl ergonomisch auf die Figur abgestimmt ist. Es gibt sehr gute und hochwertige Stühle, die wirklich zum langen Sitzen geeignet sind und den Rücken schonen. Wenn die Möglichkeit besteht, ist es auch ganz gut ab und zu im Stehen zu arbeiten oder sich auf einem Sitzball auszublancieren. Das tut dem Rücken richtig gut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren