Was kann passieren, wenn man ohne Rückengürtel schwere Hanteln stemmt?

Im TV habe ich beim Gewichtheben gesehen, daß jeder Teilnehmer so einen Rückengürtel trug. Ist das eigendlichh Pflicht und was kann passieren, wenn man diesen Gürtel nicht trägt? Wer kann mir das mal erklären? Danke vielmals dafür. Gruß, Sugargirl

Antworten (3)

Wie Bernhard schon geschrieben hat, und außerdem erhöht der Gürtel die Pressatmung, was den Druck auf die Muskeln verstärkt und damit zu mehr Kraft führt.

Ohne den Rückengürtel besteht die Gefahr, dass der Gewichtheber beim Stemmen der GEwichte einen Buckel macht. Das geht stark auf die Wirbelsäule. Und um das zu verhindern, trägt er einen Rückengürtel, weil der ihn dazu zwingt den Oberkörper gerade zu halten.

Der rückengürtel dient der stabilisierung der wirbelsäule sowie der rückenmuskulatur und der nerven. bei enormer krafteinwirkung in dieses gebiet ist so ein gürtel unbedingt vonnöten, um zerrungen, risse und verschiebungen zu vermeiden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren