Welche Kraftausdauerübungen stärken meine Unterarme fürs Klettern?

Vor kurzem bin ich mit Klettern in der Kletterhalle angefangen. Dabei habe ich festgestellt, daß ich dringend meine Unterarme stärken sollte. Welche Kraftausdauerübungen im Fitnessstudio könnten mir dabei helfen? Danke für jeden Tipp dazu. Gruß, Ejfc

Antworten (5)

Es gibt doch extra Trainingspläne für Kletterer. Ich habe jetzt selber blöderweise keinen, aber ich denke mal, da kann einem ja jede Buchhandlung weiterhelfen.

Rolli67, er will Kraft und Ausdauer trainieren, nicht nur Kraft. Weiß jetzt nicht, ob die Hanteln da so optimal sind.

Hanteltraining

Du kletterst falsch

Das ganze ist keine Frage von Kraft und Kraftausdauer sondern von der Klettertechnik. Wenn du aus den Armen ziehst und dich frontal an die Wand ranziehst, kommst du zwar hoch, aber absolut unökonomisch. Spätestens wenn du in überhängenden Schrägen, Überhängen und Dächern hängst, hast du mit dieser "Technik" überhaupt keine Chancen mehr.

Manchmal geht es nicht ohne Hochziehen und da sind, du ahnst es sicher schon, Klimmzüge/Latzüge das A und O. Die Klimmzüge am Besten noch, um deine Finger zu trainieren, am Campusboard.

Viel wichtiger ist aber wie gesagt, dass du technisch sauber die Wand hochkommst. Der Haltearm bleibt dabei immer lang gestreckt. Klingt zwar erst mal komisch, aber wenn du die Technik kennst, dabei auch die Hüfte zur Wand zu drehenb und sowas, dann geht das schon relativ gut. Deine Kletterhalle müsste dazu eigentlich Kurse anbieten, bei mir wurde ein Kurs mit 6 Einheiten á 2 Stunden angeboten den ich auch mitgemacht habe. Als die Techniken drin waren, ging es gleich viel besser.

Langhanteln, hammercurls...

Du kannst zum beispiel mit langhanteln im obergriff trainiieren. oder du machst hammercurls, oder wristrollers. da gibts ne menge übungen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren