Welche verschiedene Eiweißquellen sollte man zum Muskelaufbau nutzen?

Ich trainiere im Moment schon wie ein Berserker, denke ihr wisst was ich meine.
Ich kann auch schon richtige Erfolge vorweisen, d.h. ich habe in den letzten 4 Jahren 25 kg zugenommen und das an Muskelmasse.
Dafür esse ich drei mal am Tag Eiweiß, im Moment leider nur Milchprodukte, da mir Fleisch zu teuer ist und Fisch absolut nicht mein Geschmack ist.
Meine Frage ist, ist diese einseitige Eiweißquelle vielleicht nicht gut für meine weitere Entwicklung? Was gibt es noch für günstige Eiweißquellen oder muss ich auf jeden Fall auch Fleisch zu mir nehmen?

Antworten (3)
Liste vollwertiger Eiweiße

Um deinem Körper das zu geben, was er wirklich braucht, solltest du unbedingt zu vollwertigen Proteinen greifen.

"Vollwertig" meint, dass alle 9 essentiellen Aminosäuren enthalten sind.

Das Thema Aminosäuren ist leider zu umfangreich um hier damit anzufangen. Lass dir aber gesagt sein, dass neben Eiern, Fleisch und Fisch nur Milchprodukte als vollwertiges Eiweiß gelten.

Zwar kann man auch beispielsweise Spinat und Mandeln oder Reis und Bohnen kombinieren, um ein vollwertiges Protein zu erhalten, allerdings erfordert diese Art der Ernährung viel Wissen und noch mehr Disziplin.

Der Erfahrung nach macht man sich das Leben mit einer solchen Haltung sehr schwer.

Einfacher geht es, wenn du ein paar leckere eiweißhaltige Nahrungsmittel isst, die dir schmecken.

Das gibt dir erst einmal ein gutes Gefühl, und deckt einen großen Teil deines Eiweißbedarfs ab.

Für den Rest (gerade während und nach dem Training) suchst du dir einen Molke-Eiweißshake mit guter Zusammensetzung.

Achte dabei auf Qualitätsmerkmale, wie „Die Kölner Liste“, die dir garantieren, dass keine künstlichen oder verbotenen Substanzen bei der Produktion zum Einsatz kommen.

Gerne empfohlen: ESN Designer Whey aus Deutschland.

Bloß nicht den Spaß verlieren!

Versuche es mal mit Eiweißpulver

Versuche doch mal ein Nahrungsergänzungsmittel als weitere Eiweißquelle für deine Ernährung. Von den Kosten her ist es auf alle Fälle günstiger als Fleisch und vielleicht auch mal eine Abwechslung zu den vielen Milchprodukten in deiner Ernährung. Ich selbst nutze dazu ein Eiweißpulver von Hansepharm. Durch einen Trainingspartner bin ich auf diesem Produkt aufmerksam geworden. Es unterstützt mich durch seinen hohen Eiweißanteil von 80 % beim Muskelaufbau. Außerdem kommt es vollkommen ohne Fette und Kohlenhydrate aus. Erhältlich ist es sowohl in Online Apotheken wie auch in der Apotheke um die Ecke. Ich selbst nutze es meist abends als Ersatz für eine vollwertige Mahlzeit. Dazu nehme ich einfach 2 Teelöffel und löse diese im Wasser auf. Der Shake schmeckt nicht künstlich sondern richtig lecker. Damit hast du auf alle Fälle eine gute Alternative zu Fisch- und Fleischprodukten

Eiweiß

Als gute Eiweißlieferanten sind Quark, Milch und Eier optimal. Puten- und Hähnchenfleisch ebenfalls. Man kann auch spezielle Eiweisshakes trinken. Das Pulver ist sehr eiweißreich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren