Definition von richtiger Ernährung

Das Thema gesunde Ernährung wird ja momentan überall diskutiert, aber irgendwie hört man ständig was anderes. Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr, was man noch essen kann und sollte. Was ist vor euch richtige Ernährung, also was versteht ihr darunter und was würdet ihr für Lebensmittel empfehlen?

Antworten (2)

Die Faustregel lautet: Viel Gemüse und Obst, viele Ballaststoffe, viel Eiweiß, mittlere Menge an komplexen Kohlenhydraten und viel Wasser :)

Moderator
@Dark-Desire

Ehrlich ich denke wer sich gesund und ausgewogen ernährt sollte alles essen können, aber in Maßen. Die Menschen machen sich da viel zu viel verrückt und seriöse Internetangebote von Fitforfun, SPIEGEL, FOCUS, Netdoktor und Co. sind schon lange davon weg Leuten zu erzählen es gäbe Wundernahrungsmittelchen. Allgemein gilt wir essen alle zu viel, und zu fettes Fleisch. Das heißt nicht, dass du dich vegetarisch ernähren sollst, aber weniger Wurst und Fleisch sind schonmal richtig und mehr Gemüse. Dann darf man auch mal sündigen.

Mit solche Ernährungsmythen räumt übrigens auch die letzte Sendung von "Deutschland isst... Mit Tim Mälzer" auf ARD auf. Die ist noch online in der Mediathek abrufbar. Und auch die ARD-Doku "Das Steinzeitrezept - Wie wir unsere Zivilisationskrankheiten" besiegen war sehr erhellend. Beides kannst du noch bis Montag in der ARD-Mediathek unter Reportage & Doku finden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren