Kann der Körper ganz ohne Kohlenhydrate auskommen?

Hallo! Ich bin ein Mensch der schnell zunimmt. Deshalb passe ich auf, daß ich nicht so viele Kohlehydrate zu mir nehme, weil das die Dickmacher sind. Was ist, wenn ich komplett auf Kohlenhydrate verzichte? Kommt der Körper damit klar? Vielen Dank! Lealina

Antworten (4)
Art der Kohlenhydrate

Ich denke auch, dass es auf die Art der Kohlenhydrate ankommt. Einfache Kohlenhydrate sollte man weglassen, komplexe hingegen einnehmen. Vollkornprodukte zB sollte man essen, die machen lange satt und fördern die Verdauung. Also greif zu ;)!

Finger weg von sowas!

Ich würde das nicht machen. Ich wette, du würdest dann etwas abnehmen, dann stagnieren und am Ende so frustriert sein, weil dir die Energie fehlen wird, dass du ganz schnell wieder dein altes Gewicht, wenn nicht sogar noch mehr, draufhaben wirst. Keine gute Idee also!

Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine Schilddrüse untersuchen zu lassen? Vielleicht hast du ja eine Unterfunktion und weißt nichts davon...

Also es geht eigentlich schon. Die Frage ist aber - macht das dein Leben besser? Es ist ja auch erwiesen, dass ein Leben ohne Kohlenhydrate schlechte Laune macht. Außerdem benötigt der Körper auch Zucker, weil das Gehirn nur mittels Kohlenhydrate arbeiten kann. Eiweiße und Fette können zwar auch umfunktioniert werden, allerdings dauert das länger. Du fühlst dich schlapp und hast also schlechte Laune. Fände ich an deiner Stelle jetzt nicht so knorke...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren