Wie kann man vor einem Marathon den Kohlenhydratspeicher mit natürlichen Nahrungsmitteln auffüllen?

Ich habe gelesen, dass man sich vor einem Marathonlauf den Kohlenhydratspeicher ernorm auffüllen solle. Dabei wurde öfters "Carboloading" erwähnt. Ich möchte aber keine Pülverchen deswegen nehmen, sondern nur natürliche Nahrungsmittel. Wie kriege ich das am besten hin, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Antworten (3)

Nudeln sind die besten Kohlenhydratspeicher für den Körper.

Kohlenhydrate und ihre Wirkung

Viele Sportler speichern Kohlenhydrate durch eine erhöhte Zufuhr von Nudeln oder Reis. Bananen sind ebenfalls als Kohlenhydratzufuhr geeignet.

Ich esse vor großen Läufen immer eine große Portion Nudeln, das sind eigentlich genug Kohlenhydrate, auch ohne "Pülverchen".

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren