Möchte vor Marathon meinen Kohlenhydratspeicher geziehlt erhöhen - wie funktioniert das?

Ich werde in einigen Monaten meinen ersten Marathon laufen. Mein Trainingsprogramm steht. Ich habe diverse Meinungen gehört, was man so vor dem Marathon essen solle. Sehr wichtig scheint ja zu sein, den Kohlenhydratspeicher zu erhöhen. Wie und was isst man da, gibt es dafür einen bestimmten Zeitplan bis zum Start?

Antworten (4)

Geh mal auf die Marathon- bzw. Laufseiten im Internet. Da findest du genaue Ernährungspläne für Läufer und auch Erklärungen dafür, warum gerade Kohlenhydrate für Läufer so wichtig sind.

Du bist ja nur Hobbysportler und brauchst keinen ausgefeilten Ernährungsplan, um dich auf den Marathon vorzubereiten. Iss einfach ausgewogen und vollwertig, und mache vor allem keine Diät in der Vorbereitungszeit.

Pastaparty

Am Abend vor einem Marathon gibt es die traditionelle Pastaparty. Da füllst du deine Kohlenhydratspeicher noch mal so richtig voll, damit du dann genügend Energie für den Marathon hast.
In den Wochen davor musst du natürlich auch schon darauf achten, dass du genügend Kohlenhydrate zu dir nimmst, vor allem komplexe, keine einfachen wie Zucker und Weißmehl.

Hau dir 2 Stunden vor dem Marathon einfach eine fette Portion Nudeln rein, damit sollte dein Kohlenhydratspeicher mehr als aufgefüllt sein!^^

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren