Kann man an bestimmten Inhaltsstoffen erkennen, ob Lebensmittel gesundheitlich bedenklich sind?

Ein Lebensmittelskandal jagd momentan den nächsten. Die Zusammensetzung der Lebensmittel wird ja meist angegeben, aber wer kommt damit schon zurecht? Wie kann ein Laie erkennen, welche Inhaltsstoffe gesundheitlich bedenklich sind und wieviel davon maximal enthalten sein dürfen?

Antworten (3)
Der Preis ist ein guter Index

Das mag sich vielleicht versnobbt anhören und trifft sicherlich nicht auf alle Dinge zu, aber bei Lebensmittel kann man schon ein wenig nach dem Preis auf die Qualität urteilen. Es mag das billige genausogut oder annehmbar schmecken, aber man muss sich ja fragen, warum es so billig angeboten werden kann. Beispiel Fleisch: Die Betriebe müssen, je mehr Tiere sie zusammen in Massen halten, desto mehr Antibiotika und sonstige Medikamente vorsorglich verfüttern, sonst stirbt ja die Hälfte der Tiere vorher weg. Nur so können sie die günstigen Preise anbieten. Und was Alice34 sagt, geht in die gleiche Richtung. Bei schlechten Produkten müssen mehr Zusätze rein um Güte zu "simulieren", bei sehr guten hochwertigen Produkten ist das meist nicht nötig bzw. die Hersteller haben selbst einen höheren Qualitätsanspruch um wiederum den Preis rechtfertigen zu können. Lebensmittelskandale gibt es übrigens fast immer nur bei Billigprodukten, aus genannten Gründen.

Umso mehr inhalt umso schädlicher

Ich glaube, man kann das in etwa so ausdrücken: umso weniger inhaltstoffe umso gesünder vermutlich. Bei manchen Produkten, wie zum Beispiel Salami, muss kein Zucker drin sein oder irgendwelche Farbstoffe - da sollten nur ein bis 3 Inhaltsstoffe drin stehen. Beim Joguhrt muss auch nicht viel mehr als Joguhrt (event. Zucker) und die Frucht deiner Wahl drin sein.

Ich verfahre da nach dem Prinzip, je weniger Inhaltsstoffe aufgeführt sind, desto besser. Wenn hunderte verschiedene Stoffe drauf stehen, heißt das, hunderte verschiedene Konservierungsstoffe, Farbstoffe etc. Die E-Nummern kann sich ohnehin kein Mensch merken. Es gibt aber wohl bestimmte Nummern für Stoffe, die besonders schädigend sein sollen bzw. krebserregend.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren