Wieviel mg Magnesium darf man zusätzlich zu Vitamin D einnehmen?

Darf man, wenn man täglich Vitamin D zu sich nimmt, auch noch Magnesium und Calcium einnehmen?
Falls ja - wieviel mg jeweils wären erlaubt?

Antworten (2)
Vitamin- und Mineralstoffergänzungen normalerweise überflüssig

Abgesehen davon, dass der Körper unter Einstrahlung von Sonnenlicht selbst Vitamin D herstellen kann, diese Ergänzung als zumindest bei gesunden Menschen überflüssig ist, gelten die Referenzwerte, die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung herausgibt. Bei Magnesium sollten es täglich 300 mg sein und bei Calcium 800-1000 mg. Aber auch für diese Mineralien gilt, dass gesunde Menschen keine Ergänzungsmittel benötigen. Wer sich abwechslungsreich und gesund ernährt, hat in unseren Breiten keinen Mangel an diesen Nährstoffen.

Vitamin D und Calcium

Hallo

dass man Magnesium dazu nehmen kann, weiss ich, die Menge ist mir nicht bekannt
es gibt auch Konbipräperate mit Vit.D und Magnesium

bei zusätzlich Calcium ist das heikler,
bei Einnahme von Vit.D geht auch der
Calciumspiegel hoch, ohne Abklärung mit dem Arzt würde ich nicht beides zugleich nehmen

mfG Manfred

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren